Aktuelles

Coronavirus – Gedenkstätte vorerst geschlossen

Nachricht vom 17. Februar 2021

Aufgrund der aktuellen Bund-Ländervereinbarungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleibt das Gebäude der Gedenkstätte Schillstraße bis Montag, den 15. März 2021, für die Öffentlichkeit geschlossen. Sie können uns gerne Nachrichten über Telefon (0531 2702565) oder email gedenkstaette@schillstrasse.de zukommen lassen.

Gedenktag 27. Januar 2021

Fotoimpressionen

Nachricht vom 17. Februar 2021

Jahrlich kommen zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus Repräsentant*innen der Stadt, Mitglieder von Vereinigungen, Parteien und Gewerkschaften zu einer Kranzniederlegung zusammen. 2021 war eine Versammlung aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich.

 

Gedenktag an die Opfer des Holocaust

Stellungnahmen von Besucher*innen

Nachricht vom 16. Februar 2021

Am 27. Januar wurde die Ausstellung der Graphic Novel DREI STEINE in der Gedenkstätte eröffnet. Der Autor Nils Oskamp war dazu in Braunschweig. Er befragte am Nachmittag mehrere Teilnehmende der Kranzniederlegung zu ihren Gedanken und Eindrücken.

Video-Rundgang

zur Sonderausstellung zur Graphic Novel „Drei Steine“

Nachricht vom 16. Februar 2021

Die Ausstellung „Drei Steine“ zeigt mit Bleistiftzeichnungen, Studien, Storyboards und Farbdrucken das Entstehen der gleichnamigen Graphic Novel. Nils Oskamp schildert in ihr seine Erfahrungen mit rechtsradikaler Gewalt als Schüler in den 1980er Jahre in Dortmund-Dorstfeld.

Die Ausstellung ist momentan noch nicht zugänglich. Sie können hier in einem kommentierten Video-Rundgang einen Einblick erhalten.

Plakataktion gegen Antisemitismus und Rassismus

Nachricht vom 27. Januar 2021

In einer gemeinsamen Plakataktion rufen der Arbeitskreis Andere Geschichte und der Fachbereich Kultur und Wissenschaft zur Wachsamkeit gegenüber Antisemitismus und Rassismus auf.

Kunst-Workshop zum Thema Zwangsarbeit

Nachricht vom 17. August 2020

Ein neues Angebot löst sich von einer text- und faktenorientierten Bildungsarbeit und experimentiert mit Formen der Kunstvermittlung.