Aktuelles

Dokumentarfilm „Das Zelig“ mit anschließendem Zeitzeugengespräch

Nachricht vom 14. September 2022

Am Donnerstag, den 29. September 2022 lädt der Arbeitskreis Andere Geschichte e.V. um 18.45 Uhr zur Präsentation des Dokumentarfilms „Das Zelig“ ins Universum Filmtheater ein. Im Anschluss findet eine Gesprächsrunde mit der Regisseurin Tanja Cummings und dem Holocaust-Überlebenden Natan Grossmann statt.

Informationsflyer (PDF)

Neuer Instagram-Kanal der Gedenkstätte

Nachricht vom 11. September 2022

Die Gedenkstätte Schillstraße hat seit Anfang September 2022 einen eigenen Instagram-Kanal, den Interessierte abonnieren können. Dort werden Einblicke in die Arbeit der Gedenkstätte gegeben und Veranstaltung angekündigt. Außerdem werden pädagogische Projekte und weitere besondere Aktivitäten vorgestellt. Der Instagram-Auftritt ist neben dem seit November 2021 verfügbaren YouTube-Kanal die zweite Social-Media-Plattform der Einrichtung.

Sonderausstellung mit Begleitprogramm

Nachricht vom 17. August 2022

Vom 28. August bis zum 6. Oktober 2022 wird in der Gedenkstätte Schillstraße die Ausstellung "Königslutter und der Krankenmord. Die Landes-Heil- und Pflegeanstalt Königslutter im Nationalsozialismus" gezeigt. Sie ist ein Projekt des Arbeitskreis Andere Geschichte e. V. und richtet ein besonderes Augenmerk auf die bislang namenlosen Opfer der „Euthanasie"-Gewaltmaßnahmen.

Informationsflyer (PDF)

Thematische Führung

Nachricht vom 16. August 2022

Im Rahmen des diesjährigen Programms "Braunschweiger Spaziergänge" des Arbeitskreises Andere Geschichte e.V. wird am Samstag, den 24. September um 15:00 Uhr ein zweites Mal eine thematische Führungen unter dem Titel "Überall in Braunschweig - Zwangsarbeit im Zweiten Weltkrieg" angeboten.

Neue Leiterin der Gedenkstätte

Nachricht vom 5. Juli 2022

Der Arbeitskreis Andere Geschichte e. V. freut sich darüber, dass PD Dr. Nadine Freund als Nachfolgerin von Frank Ehrhardt zum 1. Juni 2022 die Vereinsgeschäftsführung und die Leitung der Gedenkstätte KZ-Außenlager Braunschweig Schillstraße übernommen hat.

Frank Ehrhardt geht in den Ruhestand

Nachricht vom 31. März 2022

Ein Arbeitsleben für Braunschweigs Gedächtnis

Der letzte Arbeitstag, der letzte Weg zum Schreibtisch, die letzten Gespräche im Kollegenkreis – all dies ist eines Tages unausweichlich. Am 31. März 2022 wird Frank Ehrhardt die Geschäftsführung des Arbeitskreises Andere Geschichte, die er seit 1993 innehatte, abgeben. Damit endet nach 22 Jahren auch seine Arbeit als Leiter der Gedenkstätte Schillstraße.